Donnerstag, 7. September 2017

Erfüll mein Verlangen

Erfüll mein Verlangen von Samantha James


Autor: Samantha James
Verlag: EdelElements
Veröffentlicht: 21.8.2015
Genre: Roman
Seitenzahl: 292
Kauft das Buch: hier

Klappentext:
Heather Duval, das verwaiste Mündel des Grafen von Stonehurst, ist eine sehr selbstbewußte junge Lady, wenn es um Geschäftliches geht; privat aber hat sie sich längst damit abgefunden, zur Einsamkeit verurteilt zu sein. denn Heather ist behindert - sie hinkt ein wenig. Als sie einen neuen Verwalter für die Güter des Grafen sucht, tritt Damien Tremayne in ihr friedliches Leben, dessen Bruder hier ermordet wurde. Lange Zeit hat Damien auf die Gelegenheit gewartet, dem mysteriösen Verbrechen auf die Spur zu kommen. In Heathers leidenschaftlichen Umarmungen entdeckt er endlich das düstere Geheimnis…

Meine Meinung:
Ich bedanke mich zunächst beim Edel Elements Verlag für mein Rezensionsexemplar. Immer wieder schön mit euch zusammen zu arbeiten.

Wer von euch kann sich noch an Historicals erinnern? Die Leser mittleren Alters erinnern sich bestimmt für alle anderen hier mal ein paar Beispiel Bilder:

Die Bilder sagen alles. Auch das Cover von Samantha James Roman ging früher in die Richtung. Jetzt sind ihre Bücher bei Edel Elements neu aufgelegt.
Allerdings muss ich sagen, dass Cover, der aktuellen Ausgabe, ist nicht ganz mein Geschmack. Es vermittelt in meinen Augen auch überhaupt nicht, um was es in dem Buch geht.
Auch wenn die Cover von Früher absolut kitschig sind und für viele heute ein No-Go, sind sie für die Story die im Buch steckt doch mehr als passend.

Viel gibt es zu der Story nicht zu sagen. Es fällt so in die Kategorie Hausfrauensoftporno. Die Story selbst ist recht spannend und man leidet mit der Protagonistin durchaus mit.
Das ständige er will mich/ er will mich nicht Spiel wird aber auf die Dauer störend. Das die beiden Heather und Damian sich nicht gleich kriegen ist ja klar, aber das ständige hin und her war doch etwas zu viel für meinen Geschmack

Was allerdings sehr schön ist, sind die Umschreibungen der Sexszenen. Ich finde es ist wirklich unglaublich schwer Sexszenen zu schreiben ohne dass sie plump und lächerlich wirken.
Samantha James umschreibt diese Szenen wirklich gut. Die Historicals von Damals hatten auch eben diese schönen Sexszenen.
Wer mal ein wenig mehr Erotik und nicht all zu viel anderes drum herum braucht ist hier gut aufgehoben. Mich persönlich hat das Buch an vergangene Zeiten erinnert. Ich konnte es früher kaum erwarten in den Zeitschriftenladen zu gehen und die neueste Ausgabe der Historicals zu holen. Damals hat es auch keinen interessiert, ob das Buch für 13 bis 14jährige überhaupt geeignet war. Tja die gute alte Zeit ;-)


Ich vergebe 4 Kleeblätter. ☘☘☘☘



 



Kommentare:

  1. Hallo Steffie,

    Über die Definition von mittlerem Alter müssen wir uns nochmal unterhalten haha das hört sich schrecklich alt an.
    Ich fand die Historicals damals auch toll, vielleicht les ich wiedermal eines 😊

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Sonja,
    sorry my dear! Uns trennt ja auch nur ein Jahr! 😉
    Lies mal wieder eins, zwischendurch ist das wirklich amüsant 😁
    Bussi 😘

    AntwortenLöschen
  3. Hallo:)
    Ich bin gerade auf Deinen Blog gestoßen.
    Erstmal hübsch hast Du es hier, Dein Header gefällt mir wahnsinnig gut!
    Zum Buch selbst, das kannte ich gar nicht, aber das hört sich nach einer sehr interessanten Lektüre an, die ich mir sehr gerne näher ansehen möchte.
    Es freut mich, dass Du so schöne Lesestunden damit verbracht hast.
    Da mir Dein Schreibstil gut gefällt, lasse ich hier mal ein Abo da und in ab sofort eine neue Leserin bei Dir :)
    Hast Du vielleicht Lust mal bei mir vorbei zu schauen?
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Gerade läuft auch noch ein Gewinnspiel bis Samstag, vielleicht sind die Bücher für Dich interessant?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      schön dass du da bist und gerne auch bleibst und vielen Dank für dein Kompliment.
      Also der Header hat mich Nerven gekostet, habe das selbst gebastelt und bin wirklich kein tenisch begabter Mensche ;-)
      Heute Abend schau ich gleich mal bei dir vorbei.
      Schönen Tag
      Lg
      Steffie ☘

      Löschen
    2. Hallo Andrea,
      schön dass du da bist und gerne auch bleibst und vielen Dank für dein Kompliment.
      Also der Header hat mich Nerven gekostet, habe das selbst gebastelt und bin wirklich kein tenisch begabter Mensche ;-)
      Heute Abend schau ich gleich mal bei dir vorbei.
      Schönen Tag
      Lg
      Steffie ☘

      Löschen